Gottesdienst malanders im Februar

GoDianders
Bildrechte: Pfarramt

Gottesdienst „malanders“
Mal anders: Beginn um 18 Uhr statt 09.30 Uhr.
Mal anders: Betreten der Kirche durch ein Wirrwarr von Papierstreifen und Texten statt freiem Zugang.
Mal anders: Sitzplätze nur vor bzw. in den ersten drei Reihen statt überall.
Mal anders: Gitarre statt Orgelmusik
Mal anders: Mitmachen statt Zuhören
Mal anders: Persönliche Entscheidungen und Bewegungsspiel statt Predigt.
Mal anders: Fröhliche statt ernster Gesichter.
Mal anders: Leider nur die Hälfte der sonst üblichen Besucherzahl.
Mal anders: Herzhafte Kartoffelsuppe statt süßer Stückchen nach dem Gottesdienst.
Erfrischend anders! Danke allen, die das ermöglicht haben! (Karin Veit, 09.02.2020)

Fotos: Petra Groß