Herzlich Willkommen in St. Paul

Wir freuen uns, dass Sie bei uns hereinschauen.

Aufgrund der aktuellen Situation können nicht alle regelmäßigen und vertrauten Gemeindeveranstaltungen und Gottesdienste stattfinden.

Besuchen Sie uns dennoch HIER auf den Seiten unserer Homepage ...

... oder auch persönlich und "live" (mit aktuellem Schutzkonzept) kommen wir in Kontakt:

... oder in der Kirche St. Paul im Würzburger Stadtteil Heidingsfeld,  im Pfarrhaus und -büro oder in unserem Gemeindezentrum direkt neben der Kirche, in der KiTa ums Eck, oder in unserer Lukaskirche im Steinbachtal.

Gerne kommen wir mit Ihnen in Kontakt ... ob über Telefon, e-Mail ... oder wir begrüßen Sie gerne - mit den derzeit gebotenen Abstandsregeln - persönlich in Gottesdiensten ... oder in den wieder möglichen Gemeindeveranstaltungen.

Nach Vereinbarung kommt Pfarrer Schmidt zu einem Hausbesuch.

In der Kirche St. Paul finden Gottesdienste mit Schutzkonzept statt. Die Gebetsandachten in der Lukaskirche starten wieder im September.

Pfarrer

Ihr Pfarrer Stephan J. Schmidt

Aktuelles

Neues von unseren Vorschulkindern

Vorschulkinder
Bildrechte: KiTa St.Paul

Schwalbenschwanz, Kleiner Fuchs, Trauermantel, Admiral, Bläuling, Tagpfauenauge, Schachbrettfalter, Kaisermantel, Landkärtchen, Kohlweißling, Zitronenfalter….. das sind nur einige der verschiedensten Schmetterlingsarten, die es bei uns gibt, die die Kinder ganz faszinieren und die vor kurzem ein Projekt mit den „Raben“, unseren Vorschulkindern in der KiTa waren.

Eine Kuh für Mbinga

Kuh für Mginga
Bildrechte: Pfarramt

Begonnen hat das Projekt in Mbinga / Tansania bereits im Jahre 1992 in den Pfarreien Mateka und Mkyay. In den vergangenen Jahren wurden vielen Familien geholfen, mit einer Kuh ihre Lebenssituation zu verbessern. Die Seniorengruppe St. Paul hat durch ihre Spenden das Projekt  mit dem Kauf einer Kuh über 425,- Euro unterstützt. Vielen Dank an alle Spenderinnen und unsere Mesnerin Priska Nied!

Pfingsten - ökumenischer Gruß von Pfr. Klaus Hoesterey

Frohe Pfingsten
Bildrechte: Gemeindebrief

Liebe Gemeinde, liebe Leserinnen, liebe Leser,
Pfingsten – „Komm, Heil‘ger Geist, mit deiner Kraft, die uns verbindet und Leben schafft!“  (EG 564, GL Wü 784)
Ein gern gesungenes Lied nicht nur zum Pfingstfest, aber da besonders. Menschliche Kraft allein wird Verbindung und Leben nicht zu Wege bringen können, beide sind immer auch in Gefahr, zwischen Einzelinteressen zerrieben zu werden.
Gottes Geisteskraft überwindet menschliche Unzulänglichkeit.

Corona und Kantate

Kantate Singet dem Herrn ein neues Lied
Bildrechte: Gemeindebrief

Corona und Kantate. Wir erinnern uns:
Frühlingsmonat Mai. Sonntag Kantate. Oft Muttertag, wie auch in diesem Jahr. Ein Tag zum Fröhlichsein, zum Singen und zum Feiern. Und doch ist 2020 alles anders, denn das Covid-19-Virus wirft immer noch seinen Schatten.
Seit Wochen sind alle Veranstaltungen des öffentlichen Lebens abgesagt – auch unser Gemeindeleben in St. Paul liegt brach. Aber nun gibt es erste Lockerungen. Kirchenbesuch ist wieder erlaubt – unter strengen Vorschriften: Desinfektion, räumlicher Abstand, Mund- und Nasenschutz usw.

"Pflege ihn; und wenn du mehr ausgibst, will ich dir's bezahlen, wenn ich wiederkomme" - Lukas10,35

Junge Krankenpflegerin
Bildrechte: epd Jürgen Blume

Durch die Corona-Pandemie ist die Arbeit der Pflegenden in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt. In der Krise wird deutlich, wie wichtig gute Pflege ist. Viele ältere Menschen sind auf Pflege angewiesen. Die Mitarbeiter in den Pflegeberufen kümmern sich um die zu pflegenden Menschen - ob in der ambulanten Pflege, der häuslichen Pflege oder im Betreuten Wohnen. Angesichts zukünftig steigender Zahlen von älteren Menschen in Deutschland steht die Gesellschaft vor einer sozialen Jahrhundertaufgabe.

Wiedereröffnung Sternstunden-Ausstellung Claudia Wührl „Seelenbilder“  15.-24.5. 

Ausstellungsverlaengerung
Bildrechte: ©Nadine Hauk, BR

Claudia Wührl malt mit Farben aus Naturpigmenten, Materialien wie Gewürzen und Kupfer auf Leinwand und stellt ihre Bilder noch bis 24.5. in der Benefiz-Ausstellung „Seelenbilder“ in drei Räumen des Gemeindezentrums St. Paul,  Würzburg-Heidingsfeld aus.            
Die über 30 Exponate aus den Werken der Würzburger Malerin Claudia Wührl zeichnen sich durch leuchtende Pigmente und natürliche Materialien wie Gesteinsmehle, Erden und Edelmetalle. 

G-G-G … Impulse für die Osterzeit 2020 aus St. Paul

Osterfenster St. Paul
Bildrechte: Pfarramt

"Die Sonne geht auf: Christ ist erstanden... Vergessen sind Ängste, Not, Kummer und Schmerzen, wir atmen freier und singen von Herzen: Die Sonne geht auf: Christ ist erstanden! Die Nacht ist vorbei" (Evang.Gesangbuch 556) … dass es in diesem Jahr anders werden würde, ahnen wir seit ca. 4 Wochen … der Ausnahmezustand in der diesjährigen Passionszeit reicht nun bis zum Osterfest. Auch in unserer Gemeinde und unserem Kindergarten sind die Auswirkungen der Krise überaus deutlich zu spüren.

Ökumenischer Pfarrbrief zu Ostern 2020

Sonderpfarrbrief
Bildrechte: Pfarrbrief

Es ist toll, was in diesen Zeiten der Krise und Verunsicherung dennoch möglich ist. Unsere katholische Schwestergemeinde, die Pfarreiengemeinschaft Heidingsfeld, hat einen ökumenischen Pfarrbrief zu Ostern veröffentlicht. Danke für Ihre Unterstützung, den Sonderpfarrbrief Ostern auch bei evangelischen Gemeindegliedern und Nachbarn im Schneeballsystem weiterzugeben.
Hier eine Version direkt zum Ausdrucken