Herzlich Willkommen in St. Paul

Wir freuen uns, dass Sie bei uns hereinschauen.
Aufgrund der aktuellen Situation können nicht alle regelmäßigen und vertrauten Gemeindeveranstaltungen und Gottesdienste stattfinden. Die Gruppen und Kreise und weiteren Veranstaltungen sind bis Ende Januar 2021 abgesagt.
Besuchen Sie uns dennoch HIER auf den Seiten unserer Homepage:
... ob über Telefon, e-Mail ... oder wir begrüßen Sie gerne - mit den derzeit gebotenen Abstandsregeln - persönlich in Gottesdiensten.
Unser Büro ist in diesen Tagen nur telefonisch erreichbar. Besuche zu Geburtstagen oder Jubiläen sind z.Zt. leider nicht möglich.
In der Kirche St. Paul finden Gottesdienste mit Schutzkonzept statt, in der Lukaskirche Gebetsandachten.

Pfarrer

Ihr Pfarrer Stephan J. Schmidt

St. Paul - Heilig Abend 2020

Eine Krippe im Freien für Kinder und Familien - Kirchenrat Winfried Schlüter - Pfarrer Stephan Schmidt - Harfenistin Anne Kox-Schindelin.  Herzlichen Dank an unsere Mesnerin Priska Nied, an Renate Trautner und Christina Schmidt an der Orgel und an das Schutzteam des Kirchenvorstandes, das die 6 Kurzandachten betreut hat

Anmeldeformular für Gottesdienste - HIER zum download:

Aktuelles

Gottesdienste an Weihnachten 2020

Weihnachtskrippe St. Paul
Bildrechte: Pfarramt

An Heilig Abend, 24.12. 2020 ist unsere Kirche St. Paul offen… und wir laden ein zu kleinen, besonderen Andachten für … jeweils ca. 20 Minuten in der Kirche St. Paul – um - 15.00 – 15.45 – 16.30 – 17.15 – 18.00 – 18.45 Uhr - Bitte füllen Sie die vorbereiteten Anmeldezettel mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Telefon-Nummer aus und bringen diese rechtzeitig mit zur Kirche. HIER downloaden:

3. Advent in der Lukaskirche

Lukaskirche im Advent
Bildrechte: A.Kastner

Es war der ausdrückliche Wunsch einiger Gemeindemitglieder, den Gottesdienst nach fast 9 Monaten auch wieder einmal in der Lukaskirche abzuhalten und so war es am 3. Sonntag im Advent soweit. „Die Nacht ist vorgedrungen, der Tag ist nicht mehr fern“ von Jochen Klepper bildeten die Grundlage für die Predigt und den Choral gesungen von Pfr. Stephan Schmidt. Denn nach den neuesten COVID Regularien ist kein Gemeindegesang mehr zulässig.

Pfarrer Stephan Schmidt und seine Familie verabschieden sich aus St. Paul

Pfr. S.Schmidt u. C.Schmidt
Bildrechte: Schmidt

„Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“ (2.Timotheus 1,7) - Dieser Zuspruch der Bibel hat mich durch die letzten Monate begleitet und ermutigt. Durch Corona hat sich Vieles im privaten und öffentlichen Leben verändert – auch in unseren Kirchengemeinden. – Und jetzt auch noch ein Pfarrstellenwechsel!?

Kuchen zum Mitnehmen nach dem Gottesdienst am 13.12.

Kuchen zum Mitnehmen
Bildrechte: Groß

Das Kirchenkaffee-Team bietet am Sonntag den 13.12.2020 Kuchen zum Mitnehmen
Das Team des Kirchenkaffees bietet Ihnen nach dem Gottes­dienst wieder ein Angebot an verschiedenen Kuchen. Kommen Sie vorbei und nehmen Sie sich etwas Leckeres mit nach Hause. Um Einlage einer kleinen Spende in die Kaffee-Kasse möchten wir Sie bitten. Die Spenden kommen unserer Kirchengemeinde zugute. Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Heidingsfelder Krippenweg 2020

Heidingsfelder Krippenweg
Bildrechte: F. Veit

Heidingsfeld und seine Krippen - Würzburgs Stadtteil Heidingsfeld, von seinen Einwohnern liebevoll „das Städtle“ genannt, hat immer etwas Besonderes zu bieten. Circa dreißig ortseigene Vereine und deren passionierte Mitglieder sorgen das ganze Jahr über für Unterhaltung und Überraschungen, was natürlich 2020 wegen der Corona-Pandemie leider nicht im gewohnten Ausmaß möglich war. So muss auch das im vergangenen Jahr mit großer Begeisterung aufgenommene „Mauerleuchten“ heuer ausfallen, das den Kindern am 4.

Lebendiger Adventskalender 2020 im Steinbachtal

Lebendiger Adventskalender
Bildrechte: Pfarramt

Auch für diese ganz andere Adventszeit haben die Steinbachtaler einen Lebendigen Adventskalender vorbereitet. Wegen des aktuellen Infektionsgeschehens werden voraussichtlich nicht alle geplanten Termine stattfinden können. In der Übersicht finden Sie die Adventstürchen mit Adressen, bitte haben Sie Verständnis, wenn sich dann an diesem Abend eventuell nur ein Adventsfenster öffnet ... Wir hoffen dann auf nächstes Jahr.

Kindergottesdienst Krippenweg St. Paul

Weihnachtskrippe
Bildrechte: Gemeindebrief

HERZLICHE EINLADUNG ZUM Kindergottesdienst-KRIPPENWEG
leider können wir in diesem Jahr keinen Kindergottesdienst mehr gemeinsam feiern und auch ein Krippen-spiel kann nicht stattfinden. Für euch Kinder und eure Familien möchten wir dennoch einen Anlaufpunkt in der Kirche schaffen.
Jeden Tag erfahrt ihr in einer kleinen Geschichte, was Maria, Josef, die Hirten und die Sterndeuter auf ihrer langen Reise bis ins weit entfernte Bethlehem erlebt haben.

Adventsmusik in St. Paul

Paleso-Trio
Bildrechte: Strömer

Geistliche Adventsmusik in St. Paul - Mit Zuversicht und Hoffnung in die Adventszeit - musikalische Andacht
Lassen sie sich am 2. Adventssonntag, den 6.12. um 17:00 in den Advent einstimmen.
Ort: St. Paul - Heidingsfeld
Mitwirkende: Edeltraud Rupek - Gesang, Christina Schmidt und Rebekka Leitloff - Orgel,
Hinrik Strömer – Klavier und das Palesotrio aus dem Matthias-Grünewaldgymnasium mit
Paula Schlotter und Leonard Strömer - Violine, Philomena Moritz – Violoncello.

40-jähriges Dienstjubiläum Christina Schmidt

Dienstjubiläum Ch. Schmidt
Bildrechte: Pfarramt - P.Groß

Seit 40 Jahren im kirchenmusikalischen Dienst ist Christina Schmidt, Frau von Pfarrer Stephan Schmidt und als Kirchenmusikerin engagiert in der Kirchengemeinde Gerbrunn und derzeit als Elternzeitvertretung auch in St. Paul. Die Urkunde des Verbandes evangelischer KirchenmusikerInnen in Bayern wurde ihr im Gottesdienst in St. Paul Mitte November mit einem Blumengruß und einem herzlichen Dank für die langjährige Mitarbeit überreicht.

Gruß im Monat Dezember

Dezemberwunsch
Bildrechte: Gemeindebrier

Wie wir in diesem ganz speziellen Jahr Advent und Weihnachten feiern werden steht in den Sternen.  Aber dass Weihnachten nicht ausfallen wird steht fest. Und wir hoffen auf Überraschungen und auf Wunder – das ist das eigentliche Geheimnis von Weihnachten: Gott kommt zu uns – auch auf außergewöhnlichen Wegen und überraschend. Das Christuskind zeigt ein neues und ungewohntes Gesicht Gottes. Klein und dennoch kraftvoll verkündet es uns die wahre Weihnachtsfreude, Hoffnung, Zuversicht und „Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen.“